Home  Über uns   Aktuelles   Galerie  Wölfe  Verschiedenes   ...Links   Gästebuch   Kontakt


Die Wölfe und ich

  Es gibt im Internet unendlich viele, teilweise auch sehr gute und informative Web-Sites zu Wölfen.

  Ich möchte aus meiner langjährigen tiefen Zuneigung und Verehrung für diese wundervollen und scheuen Tiere nicht noch eine Web-Site hinzufügen, sondern lediglich im Rahmen unserer Homepage, die sich im Eigentlichen unserer Photographie, und damit auch in Teilbereichen den Wölfen widmet, dieser Zuneigung ein kleines Forum geben.

  Seit vielen Jahren befasse ich mich aus dieser Zuneigung heraus, in meiner Freizeit neben der Photographie, unseren beiden Norwegischen Waldkatzen und dem Schutz der Tiere im Allgemeinen intensiv mit den Wölfen, ihrer Biologie, Ihrem Verhalten, ihren Lebensräumen.

  Ich halte es für ausgesprochen wichtig, durch Aufklärung, Information und Hilfestellung Schritt für Schritt die Toleranz bei den Menschen für diese schönen und scheuen Raubtiere und die friedliche Koexistenz mit ihnen zu fördern und zu steigern, damit die Wölfe in Deutschland und Europa eine wirkliche Chance haben.

  Daher gilt meine Bewunderung allen Menschen, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit intensiv für den Schutz der Wölfe und ihrer Lebensräume, deren Erforschung und natürlich für Aufklärung und Information der Menschen einsetzen.

Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle

Herrn Werner Freund - international anerkannter Wolfsforscher und sein wunderschöner Wolfspark in Merzig (Bücher "Der Wolfsmensch" und "Wolf unter Wölfen").

Christoph und Barbara Promberger, die sich u.a. in ihrem Karpatenprojekt (CLCP) intensiv für den Schutz der Wölfe (sowie Luchse & Bären) und ihre Lebensräume sowie das Zusammenleben mit dem Menschen einsetzen (Film "Der Herr der Wölfe", Buch "Faszination Wolf").

Die Familie Heyter und ihr schöner Wildpark Schorfheide mit dem wunderbaren großen Wolfsrudel sowie Naum und Mina samt Nachwuchs, die sich ebenfalls sehr für Aufklärung und Information zum Wolf sowie sowie dem Schutz der Tiere widmen.

Die Wildbiologin Gesa Kluth, die sich ebenfalls sehr intensiv für den Schutz der Wölfe und den Erhalt ihrer Lebensräume einsetzt und u.a. im Rahmen des IFAW-Projektes die Wölfe in der Muskauer Heide und in Polen "erforscht, beschützt und betreut".

Für mich ist es wichtig, alles zu tun, um hinsichtlich der Wölfe möglichst gut und aktuell informiert zu sein und natürlich mein Wissen immer weiter zu entwickeln. Einen großen Teil an Informationen beziehe ich aus den Medien und der Lektüre von Büchern, wie von Werner Freund, Henryk Okarma oder Christoph Promberger, sowie regelmäßiger Besuche und Beobachtungen von Wölfen in den Natur- und Wildparks Güstrow, Schorfheide und Neuruppin, wo ich gerne das Gespräch mit den Betreuern der Wölfe suche und natürlich photographiere.

Ich würde es sehr interessant finden und begrüßen, wenn sich aus diesem Teilbereich unserer Homepage ein kleiner Austausch oder Kontakt mit anderen Menschen entwickelt, die Wölfe, ebenso mögen und schätzen und sich für Ihren Schutz und den Erhalt ihrer Lebensräume einsetzen wie ich.

Ich würde mich freuen.

Antje Rüthnick

 

 Home  Über uns   Aktuelles   Galerie  Wölfe  Verschiedenes   ...Links   Gästebuch   Kontakt